22 Februar 2013

L'hiver est mort - vive l'hiver!

Kaum glaubst du ihn tot, steht er wieder auf deiner Schwelle - besser liegt. In diesem Jahr scheint es, als würde man den Winter nicht loswerden. Während in sämtlichen Gartenblogs die bunten Frühlingsblüher in saftigem Grün erstrahlen, ducken sich die Schneeglöckchen in unseren Breiten in die Schneedecke. Man könnte meinen, sie möchten wieder zurück in ihre Zwiebelchen....


Parolen: "Geduld!", "Ist doch schön - so viel Schnee hatten wir die letzten fünf Jahre nicht!", "Gut so, das wird den Schädlingen den Garaus machen!" - Zweckoptimismus, wo man nur hinhört.

Aber eines weiß ich ganz genau: irgendwann wird auch hier der Frühling explodieren! Aber dann, aber dann......


Der Winter ist tot - Es lebe der Winter!

Kommentare:

  1. Hallo !

    Ich denke, jetzt wirds dann jedem schon zu lang, die graue Zeit. Es hat zwar auch gute Seiten, hier ists total aufgeräumt ;-), aber es wär jetzt wirklich genug.

    Deine Schneeglöckchen sind übrigens schon weiter als meine.

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  2. ... erkommmt erkommmt erkommt - ganz bestimmt kommt der Frühling jetzt mit Siebenmeilenstiefeln. Ich habe schon alle Akkus geladen (auch meinen inneren) und freue mich auf die ersten Sonnenstrahlen, die am Sonntag bei uns eintreffen sollen.
    So ähnlich wie bei Dir sah es bei mir heute morgen auch aus.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Follower