11 Oktober 2012

Letzte Sommertage in Bildern

Während andere schon seit Wochen den Herbst loben und die Schönheit vernachlässigter und vertrockneter Staudenbeete beschwören, hole ich mir noch ein letztes Mal den Sommer herein und freue mich, dass die kalten Herbststürme sich vorerst mit ein paar Drohgebärden begnügt haben....Bis sie mit ihrem Schlachtplan fertig sind zum Einmarschieren nutze ich jede spärliche, freie Minute, an der warmen Holzwand die letzten Sonnenstrahlen aufzusaugen. Heute hat es sogar für ein 5-Minuten-Nickerchen auf einem Sessel sitzend, gereicht. Leider hat mich der herabfallende Schlüsselbund, der mir aus der Hand geglitten ist, jäh aufgeschreckt. Hmmm... und ich dachte immer, nur "wirklich alte Leute" können im Sitzen schlafen! Nicht, dass mir da einer falsche Schlüsse zieht: Heute hätte ich auch im Handstand einschlafen können!



Im Bild oben: Mein Nickerchen-Plätzchen, dort, wo die Kürbisse standen....




 






 








  
Waren das die letzten Hausaufgaben draußen???






Kommentare:

  1. Liebe Christiane, ja, die Tage sind gezählt und du hast recht, man ringt noch mit jedem warmen Sonnenstrahl etwas vom verg.Sommer ab.
    Aber die Nächte sind schon recht kalt, früher als sonst.
    Mir gefallen deine Bilder und die Aussagen dazu.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten sieht immer so einladend aus!
    Letztes Wochenende war ja auch wirklich noch Sommer, aber nun scheint definitiv Schluss damit zu sein. Ich muss unbedingt die letzten Kübelpflanzen reinholen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 29.10.2012: Ja, nun muss auch ich es hinnehmen - es ist vorbei.....
      LG, Christiane

      Löschen

Follower